ÜBERMENSCHLICHE KOPFARBEIT UND ZIRKUSHAFTES TREIBEN

„RIGOLETTO“ FEIERT RICHTFEST IM BODENSEE

Bregenz, 3.4.19. Übermenschliche Kopfarbeit leisten Zimmerer, Schlosser und andere Festspieltechniker sowie 46 Unternehmen seit Start der Rigoletto-Planungsphase im April 2016. Im Herbst hat der Aufbau des Bühnenbildes im Bodensee begonnen. 

Dreieinhalb Monate vor Start der 74. Festivalsaison feiern die Bregenzer Festspiele das traditionelle Richtfest. Ein überdimensionaler Kopf dominiert derzeit die Seebühne, sein Gesicht erinnert an einen Clown. Links und rechts davon erheben sich die zwei zugehörigen Hände aus dem Wasser. 

mehr lesen

Gastspiel auf der Bundesgartenschau in Heilbronn

Down under am Neckar mit der Wilhelma

Die Eröffnung der Bundesgartenschau in Heilbronn rückt immer näher und die Wilhelma ist dabei. Am Mittwoch, 17. April, öffnet die BUGA ihre Türen und lockt Gartenbegeisterte aus ganz Deutschland an. Der Zoologisch-Botanische Garten beteiligt sich an der großen Gartenausstellung mit einem Australischen Garten „Terra Australis“. Dieser gibt schon einen ersten Vorgeschmack, was die Wilhelmagäste ab 2021 in Stuttgart erwarten wird.

Mehr lesen

Kuscheln hoch zwei im Bergdorf Prechtlgut in Wagrain

Prechtlgut Gesamtansicht im Sommer (c) Zuchna Visualisierungen (Prechtlgut)

Zeit zu zweit, voller Romantik und kleiner Momente, denen ein großer Zauber innewohnt: Im neuen Bergdorf Prechtlgut in den Pongauer Bergen gibt’s das sozusagen „frei Haus“. – Auch für Honeymooner oder Paare, die ihre Hochzeit in den Bergen planen.

Bei einem Romantik-und Kuschelurlaub im neuen Bergdorf Prechtlgut in Wagrain bilden die Natur und der Luxus des Einfachen eine Wohlfühl-Allianz. Viel Alt- und Zirbenholz, natürlicher Loden, Leder und Leinen sorgen für höchsten Wohnkomfort und Behaglichkeit. Die lichtdurchfluteten Räume tun der Seele gut, die alte Handwerkskunst vermittelt ein puristisches Urlaubsgefühl. VerliebteHochzeitspaareund Honeymooner, die in dem ursprünglichen Salzburger Dorf ihre schönsten Tage des Lebens verbringen wollen, können hier mit dem Besten rechnen: auf dem gemütlichen Diwan mit einem guten Buch in der Hand oder am offenen Kamin, am knisternden Feuer mit einem Glas Wein. Auf Wunsch werden auch entspannende Massagen im eigenen Chalet angeboten.

Mehr lesen 

WhatsApp chat